Allgemein

Nach einem spielfreien Wochenende ging es am vergangenen Samstag (19.11.2022) zum nächsten Auswärtsspiel nach Plauen.

Wir starteten sehr gut in die Partie. Durch gelungene Treffer von Lena und Josi konnten wir schnell auf ein 1:3 und späteres 2:5 stellen (6. Minute). Bis zur 13. Minute lagen wir in Führung ehe die Gastgeberinnen zum 7:7 ausglichen. Es gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Gastgeberinnen jedoch knapp die Oberhand behielten. Halbzeitstand: 15:13.

Zur Pause waren wir sehr zufrieden mit unserer Leistung. So konnte es weiter gehen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es aber zunächst den Gastgeberinnen, auf +5 zu stellen (18:13, 33. Minute). Jedoch kämpften wir uns wieder zurück und erzielten in der 41. Minute den Anschlusstreffer zum 21:20. Das Momentum sollte nun auf unserer Seite sein, da den Gastgeberinnen 10 Minuten lang kein Tor mehr gelang. Die Abwehr stand und unsere Zippy konnte mit einigen Paraden glänzen. Uns gelang es aber nicht, den Ball im Tor unterzubringen. So entwickelte sich ein Kampf, den am Ende Gastgeberinnen glücklich gewannen. Endstand: 26:24.

Es ist bisher nicht unsere Saison. Jedoch war in diesem Spiel deutlich zu sehen, was möglich ist. Wir bleiben am Ball – unsere Zeit wird noch kommen!

Es spielten: Zippy, Josi (8/2), Emilie (3), Marie (1), Antje (5/1), Luisa (1), Lena K. (2), Anna (1), Elsa, Leno (3)

MV: Till, Dani